Ausflüge

cocoSUP 1

Was das nächste Ufer bringt – Stand Up Paddling in Heidelberg mit cocoSUP

Menschen, die im flachen Wasser auf Surfboards stehen, ein Paddel in der Hand halten und aussehen, als ob sie auf Wellen warten – als mir vor 6 Jahren, während meines Auslandssemesters in Sydney die ersten Stand Up-Paddler begegneten, war ich zugegebenermaßen nicht besonders beeindruckt. Kein Wunder, bei all den [Weiterlesen…]

Maybach 2_Carl Bosch Museum_Heidelberg

Autos, Käfer, Hirngespinste – Ein Besuch im Carl Bosch Museum Heidelberg

Das Carl Bosch Museum liegt hoch oben, ziemlich versteckt am Schloss-Wolfsbrunnenweg im Stadtteil Schlierbach. Auf über 300 m² und zwei Außenflächen zeigt das Technikmuseum das Leben und Wirken des Heidelberger Nobelpreisträgers Carl Bosch. Der hatte übrigens nichts mit Waschmaschinen und Bohrern am Hut […]

© HALLE NEUN Nussloch

Warum Kegeln viel cooler ist als Bowling (HALLE NEUN – Kegelbahn & Gaststätte in Nußloch)

Auf die Kegelhalle in Nußloch (ca. 10 km südlich von Heidelberg) stieß ich zufällig beim Googlen. Klar, zum Bowling geht man schon mal. Aber Kegeln? Das klang für mich eher nach Kindergeburtstag oder Altherrenrunde. Trotzdem war mein Interesse sofort geweckt. Die HALLE NEUN sah auf den Bildern nämlich so gar nicht verstaubt aus. Als ich dann über die Vorteile nachdachte (…)

koerperwelten-heidelberg-basketballer

„Körperwelten – Anatomie des Glücks“ im Alten Hallenbad

“Ich war, was du bist: lebendig. Du wirst sein, was ich bin: tot. Du kannst sein, was ich bin: ein Plastinat.” (Gunter von Hagens)
Nein, tot ist Gunther von Hagens nicht, als er an diesem Abend die Ausstellung „Körperwelten – Anatomie des Glücks“ im Alten Hallenbad in Heidelberg eröffnet. Im Gegenteil: Zum ersten Mal seit Jahren…