Warum Kegeln viel cooler ist als Bowling (HALLE NEUN – Kegelbahn & Gaststätte in Nußloch)

© HALLE NEUN Nussloch

Auf die Kegelhalle in Nußloch (liegt ca. 10 km südlich von Heidelberg) stieß ich zufällig beim Googlen. Klar, zum Bowling geht man schon mal. Aber Kegeln? Das klang für mich eher nach Kindergeburtstag oder Altherrenrunde. Trotzdem war mein Interesse geweckt. Die HALLE NEUN sah auf den Bildern nämlich so gar nicht verstaubt aus.

Als ich dann über die Vorteile nachdachte, die sich für mich persönlich ergeben, war die Sache klar: Nächstes Mal Kegeln! Zum Glück sind meine Freunde sehr aufgeschlossen neuen Ideen gegenüber. Schon drei Tage später fuhren wir gemeinsam nach Nußloch, um die HALLE NEUN zu testen.

Wo ist die HALLE NEUN?

Die HALLE NEUN befindet sich im Untergeschoss der Olympiahalle in Nußloch. Die Kegelanlage wurde vor wenigen Jahren komplett renoviert und zählt nun zu den modernsten Deutschlands. Zur Location gehört auch eine Gaststätte – für euer leibliches Wohl ist also auch gesorgt. Mehr dazu weiter unten.


Nun zu den unschlagbaren Vorteilen des Kegelns:
1. Handliche Kugeln!

Ich bin ein relativ kleiner Mensch mit kleinen Händen und kurzen Armen. Um großen, schweren Bowlingkugeln die richtige Power zu geben, fehlt mir die Kraft (jaaa, daran ließe sich arbeiten ?). Leichtere Bowlingkugeln lassen sich aber viel schwerer führen. Deshalb greife ich doch zu den schwereren und bin nach 1 – 2 Runden platt und frustriert.

Beim Kegeln sind die Kugeln kleiner und haben alle das gleiche Gewicht (Ausnahme: Kinderkugeln). Für mich sind diese Kugeln sehr viel besser zu führen. Zum ersten Mal hatte ich das Gefühl, aktiv Einfluss darauf zu nehmen, mit welcher Wucht die Kegel getroffen werden.

2. Spielvariationen!
halle_9_nussloch_sargkegeln
© HALLE NEUN (Ausschnitt)

Die Wörter Spare und Strike sind euch auch eher vom Hörensagen bekannt? Kegeln ist euer Sport!

Große Tanne, Sargkegeln, Autorennen – beim Kegeln gibt es unzählige Variationen und Spielmodi. Das ist nicht nur abwechslungsreich, sondern hat einen Riesenvorteil: Während man beim Bowling immerzu versucht, alle Zehn abzuräumen, kommen beim Kegeln auch schwächere Spieler auf ihre Kosten.

Beim Spiel Große Tanne geht es zum Beispiel darum, verschiedene Werte von 1 – 9 in unterschiedlicher Häufigkeit zu erreichen. Das Ganze wird im Team gespielt, sodass jeder seinen Teil zum Sieg beitragen kann. Im den Kegelhallen, die ich in meiner Kindheit und frühen Jugend besuchte, mussten die einzelnen Werte noch mit Kreide von einer Tafel abgestrichen werden.

Die HALLE NEUN wurde vor einigen Jahren komplett renoviert. Die beliebtesten Kegelspiele sind nun ins elektronische System integriert. Sie werden wie im Bowlingcenter auf einem Bildschirm animiert angezeigt. Das dürfte in vielen anderen Kegelhallen noch nicht der Fall sein. Spaß macht’s trotzdem.

Am meisten Spaß hatten wir beim Sargkegeln (s. Bild). Dabei geht es darum, die anderen Spieler Schritt für Schritt unter die Erde zu bringen. Das mag ein bisschen makaber sein, aber:

“Solange links und rechts kein Holz ist, ist alles gut.” (Lebensweisheit eines Sargkegelphilosophen)

Für eingefleischte Fans gibt es auch einen Bowling-Modus ?.

3. Gespräche!

Ihr kennt das: Plötzlich wird es dunkel im Bowlingcenter. Die lauter werdende Musik erstickt jede Unterhaltung im Keim. Im Schwarzlicht sieht man die Bahn nicht mehr richtig – dafür aber jeden Fussel. Versteht mich nicht falsch: Discobowling kann sehr viel Spaß machen.

Wenn man aber mit Freunden dort ist, die man länger nicht gesehen hat oder sich einen gemütlichen Abend in netter Runde wünscht, kann das Halli Galli im Bowlingcenter schnell nerven. In der Kegelhalle geht es gemütlicher zu.

Auch an euren Freunden müsst Ihr Euch nicht immerzu vorbeizwängen: In der Halle 9 steht euch z. B. ein Tisch für 10 Personen zur Verfügung. Ihr habt Platz ohne Ende.

Halle 9 Discokegeln
© Halle 9 Nussloch

Gerade für Geburtstage oder ähnliche Events bietet sich ein Kegelabend also geradezu an. Eure Stimmbänder werden es euch danken.

ABER: Freitags und samstags wird auch in der HALLE NEUN die Discokugel eingeschaltet. Der Trubel dürfte sich jedoch im Vergleich zum Heidelberger Bowlingcenter in Grenzen halten.

4. Der Preis!

8 – 10 € pro Stunde – pro Bahn. So viel zahlt ihr in der HALLE NEUN in Nußloch regulär (abhängig vom Wochentag). Schuhe werden keine verliehen, ihr tragt eure eigenen hallentauglichen Sportschuhe.

Wenn ihr z. B. unter der Woche oder sonntags mit 5 Leuten eine Bahn bespielt, bezahlt ihr für 2 Stunden 3,50 €. That’s it.

Natürlich freut sich die Gastronomie, wenn ihr dazu esst und trinkt (zumindest das Bestellen von Getränken sollte bei dem Preis selbstverständlich sein).

Wichtig, wichtig: Die Pizza ist richtig gut!! Es gibt sie in verschiedenen Größen und man sieht, dass sie selbst gemacht ist. Und am allerwichtigsten: Sie hat wirklich allen hervorragend geschmeckt.

Pizza Halle 9 Nussloch Kegeln
© HeidelMag

Der Salat mit Hähnchen war leider mau. Trocken und wenig kreativ für den Preis. Vielleicht nur ein Ausrutscher aber wenn das jemand von der HALLE NEUN liest: Bitte, bitte arbeitet daran, damit ich nicht immer Pizza bestellen muss, wenn ich zu euch komme :-D.

Gesamtfazit: Eine richtig gute Alternative zum Bowlingcenter!

Also Leute, geht kegeln (denkt an eure Hallenschuhe) und erzählt mir in den Kommentaren, wie es war.

Infos zu Öffnungszeiten und Preisen findet Ihr hier. Bitte unbedingt die Website checken, an Wettkampftagen ist die Halle belegt!

Alle Angaben ohne Gewähr.

Titelbild: © HALLE NEUN

Was gibt's Neues in Heidelberg? Jetzt eintragen!

Willst du wissen, was in Heidelberg gerade los ist? Mein Newsletter versorgt dich monatlich mit exklusiven Infos zu Neuentdeckungen und Ausflugstipps in der Region. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

6 Comments
  1. Yeay, Nussloch, meine Heimat, wird von einer Trendbloggerin besucht! Das macht mich ein bisschen stolz 🙂 Danke für den schönen Artikel, ich war auch schon in der Halle NEUN, da steckt auf jeden Fall Herz drin!

Leave a Reply

Your email address will not be published.