Heidelberger Herbst 2018 – Die HeidelMag-Highlights!

Der Heidelberger Herbst ist einer der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Stadt Heidelberg. Während manche vor dem Trubel flüchten, freuen sich andere (ich! :-)) einfach, dass ordentlich was los ist*. Grund genug, in den Tagen vor dem “Herbst” die Ohren zu spitzen und meine persönlichen Highlights auszuplaudern.

red_heidelberg_vegetarisch_3
Nicht nur Grünzeug: “Red – die grüne Küche” – das beste vegetarische Restaurant in Heidelberg?

„Woher kennst Du denn das red?“, fragt einer der jungen Leute aus der Gruppe Studenten am Nachbartisch einen Kommilitonen. „Es ist halt das beste Essen in Heidelberg.“, lautet seine Antwort. Ich schmunzele und nicke unbewusst, in Gedanken dem jungen Mann Recht gebend. Zwar hat er seine Freunde [Weiterlesen…]

Anatevka HeidelMag 2 SB
Besuch bei ANATEVKA – Heidelberger Schlossfestspiele 2018

Die Wolken hängen tief  über dem Heidelberger Schloss an diesem Abend. Ob es tatsächlich regnen wird, weiß zu Beginn der Vorstellung noch niemand und auch die Wetter-App macht widersprüchliche Aussagen. Nach einem super leckeren Vorspeisen-Dinner (die besten Bruschetta in Heidelberg gibt’s im [Weiterlesen…]

© Susanne Reichardt
Heidelberger Schlossfestspiele (7.6. – 29.07.2018) –
10 % Frühbucherrabatt bis 15.04.!

Die Schlossfestspiele gehören zu den Veranstaltungshighlights des Heidelberger Sommers – und das seit fast 100 Jahren!  Auch 2018 erfüllt das Theater und Orchester Heidelberg die beliebteste Schlossruine der Welt mit musikalischen Klängen und Schauspielgenuss. Dabei wird allen Altersklassen etwas geboten; mal mit komischen, mal mit dramatischen Werken aus der Theater- und Konzertwelt.

saal_zimmertheater
Klein aber oho! – Das Zimmertheater Heidelberg (Gastartikel: Paul Stübi)

Heidelberg hat ein Stadttheater und mehrere kleinere Theater für jeden Geschmack. Ein Geheimtipp ist das Zimmertheater in der Hauptstraße. Durch einen lauschigen Hinterhof gelangt man gleichzeitig ins Foyer, die Garderobe, die Kasse und an die Bar. Die Räumlichkeiten sind klein, das Haus gepflegt, die Einrichtung stimmig, die Garderobe kostenlos, der Sekt preiswert […]

Anbaden_Heidelberg_Heidelmag_6
Wie der Frosch zum Neckar kam – Anbaden in Heidelberg 2018

Es gibt Dinge, die schaffen es irgendwann einmal in den eigenen Hausstand. Und dann bleiben sie da. Und bleiben. Und bleiben. Bei Umzügen werden sie mitgeschleppt – begleitet von ungläubigen Kommentaren der Umzugshelfer („Was zum Teufel? Warum…?“). Immer wieder werden sie verräumt, möglichst außer Sichtweite. Weil man sie eigentlich […]

Café mittendrin Schriesheim
Ein Wohnzimmer für alle! – Begegnungszentrum & Café “mittendrin” in Schriesheim

Ein Café zu finden, in dem wirklich jeder ein gern gesehener Gast ist, ist gar nicht so einfach. Genau so ein Ort ist das  Café mittendrin in Schriesheim (ca. 10 km nördlich von Heidelberg). Arm oder reich, Hipster oder Nerd, Kleinkind oder Greis, Hund oder Hase – im Café mittendrin macht das keinen Unterschied. Es erwartet euch ein familienfreundliches, barrierefreies Café (…)

ZEIT für STILLE
ZEIT für STILLE – Atlantis / Odeon Kinos Mannheim (Gastbeitrag von Katharina Frölich)

„Horcht einmal hinaus! Bald kommt Herr Nikolaus!“ So lautet der Beginn eines bekannten Nikolausgedichts. Im Mannheimer Atlantis Kino ging es am Nikolausabend tatsächlich ums Horchen: Gezeigt wurde eine Sondervorstellung des Films ZEIT für STILLE. Der Film (OT: In Pursuit of Silence) nimmt den Zuschauer mit auf eine faszinierende (…)

© HALLE NEUN Nussloch
Warum Kegeln viel cooler ist als Bowling (HALLE NEUN – Kegelbahn & Gaststätte in Nußloch)

Auf die Kegelhalle in Nußloch (ca. 10 km südlich von Heidelberg) stieß ich zufällig beim Googlen. Klar, zum Bowling geht man schon mal. Aber Kegeln? Das klang für mich eher nach Kindergeburtstag oder Altherrenrunde. Trotzdem war mein Interesse sofort geweckt. Die HALLE NEUN sah auf den Bildern nämlich so gar nicht verstaubt aus. Als ich dann über die Vorteile nachdachte (…)

Verpackungsmuseum
“Warst du schon mal im Deutschen Verpackungsmuseum?”
“Nö, du?”

… gefolgt vom Zusatz “Da wollte ich aber schon immer mal hin.” Dieses Gespräch in meinem Freundeskreis blieb nicht ohne Folgen. An einem kalten Sonntagnachmittag machten wir uns auf, um dem Mysterium Verpackungsmuseum auf den Grund zu gehen – jeder hatte davon gehört aber keiner war je da.

mildners
mildner’s in Heidelberg – Retro-Café mit Wlan

Ich bin erst seit kurzem wieder in Heidelberg und es hat ein paar Tage gedauert, bis der Internetgott meine Wohnung geküsst hat. Wenn man sein Geld mit Kommunikationsdienstleistungen verdient, sind fünf Tage „ohne“ eine lange Zeit. Und wenn dann auch noch das Handy gedrosselt ist, wird das Ganze wirklich knifflig. Die Rettung […]

wehrsteg-heidelberg-bruecke
Alleine über’n Wehrsteg
(Wieblinger Wehr)

Ich gehe nicht gerne alleine spazieren. Da ich als Freelancerin aber größtenteils am heimischen Schreibtisch arbeite, habe ich an manchen Tagen so gar keinen Anlass, das Haus zu verlassen. Um der Lethargie vorzubeugen, habe ich mir selbst eine Regel auferlegt […]

koerperwelten-heidelberg-basketballer
„Körperwelten – Anatomie des Glücks“ im Alten Hallenbad

“Ich war, was du bist: lebendig. Du wirst sein, was ich bin: tot. Du kannst sein, was ich bin: ein Plastinat.” (Gunter von Hagens)
Nein, tot ist Gunther von Hagens nicht, als er an diesem Abend die Ausstellung „Körperwelten – Anatomie des Glücks“ im Alten Hallenbad in Heidelberg eröffnet. Im Gegenteil: Zum ersten Mal seit Jahren…